Besinnungsnachmittage 2018

 

Herr lehre uns beten - immer wieder neu!

 

Die Besinnungsnachmittage an den Schönstattzentren sind ein offenes Angebot für alle ,
die das Gebet schätzen und
ihr Gebetsleben vertiefen möchten.
 

 

Herr lehre uns beten – immer wieder neu!

 

Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute.

Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen.

Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.

 

 

Sie sind herzlich eingeladen

zu diesem Besinnungsnachmittag

über das Gebet.

 

Referentin:

Sr. M. Joséfa Klein

Schönstätter Anbetungsschwestern

Berg Schönstatt 6

56179 Vallendar

 

Anmeldung

bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum

Kosten: Nachmittagskaffee

Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.

Dauer: 14.30  - ca 17.30 Uhr oder 14 - ca 17 Uhr

 

 

 

    

Termine der Besinnungsnachmittage

Apr
25

Besinnungsnachmittag in Emsdetten

25. April

14:30 - 17:15

Schönstattzentrum

Sternbusch 2b, 48282 Emsdetten, Telefon: 02572/3234

  Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.

Apr
26

Besinnungsnachmittag in Münster

26. April

14:30 - 17:15

Haus Mariengrund

Nünningweg 133, 48161 Münster, Telefon: 0251/871 12-0

  Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.   Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr.M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Apr
26

Lobpreisstunde in Münster

26. April

19:30 - 20:30

Haus Mariengrund

Nünningweg 133, 48161 Münster

Gestaltete Anbetungszeit im Schönstattheiligtum mit Lobpreisliedern, Gebeten und Stille. Instrumente können mitgebracht werden.  

Apr
27

Besinnungsnachmittag in Bocholt

27. April

14:30 - 17:15

Schönstattzentrum

Auf dem Takenkamp 70 , 46395 Bocholt Telefon: 0176/343 563 26

   

Apr
28

Besinnungsnachmittag in Issum

28. April

14:30 - 17:15

Schönstattzentrum

Oermter Marienberg, Rheurdter Straße 216-218 47661 Issum Telefon: 02845/6721 Email: schoenstatt-niederrhein@t-online.de


Mai
07

Besinnungsnachmittag in Memhölz

07. Mai

14:15 - 17:30

Schönstattzentrum

Schönstatt auf’m Berg, 87448 Memhölz, Telefon: 08379/9204-0 Email: sr.ingrid-maria@schoenstatt-memhoelz.de

Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Mai
09

Besinnungsnachmittag Marienfried Pfaffenhofen

09. Mai

14:30 - 17:15

Marienfried

Gebetsstätte Marienfried. Marienfriedstr. 62 89284 Pfaffenhofen a. d. Roth Telefon: 07302/9227-0 Email: mail@marienfried.de

Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Mai
14

Besinnungsnachmittag Scheßlitz

14. Mai

14:00 - 17:00

Schönstattzentrum

Dörrnwasserlos 50, 96110 Scheßlitz Telefon: 09542/7635 Email: hausfamilie@marienberg.net

Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Jun
15

Besinnungsnachmittag in Wiesbaden

15. Juni

14:00 - 17:00

Pater-Kentenich-Haus

Freudenbergstraße 150A, 65201 Wiesbaden Telefon: 0611 261347 Email: info@schoenstatt-limburg.de

Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Jun
16

Besinnungsnachmittag in Maria Rast

16. Juni

14:30 - 17:15

Maria Rast

Josef-Kentenich-Weg 1, 53881 Euskirchen Telefon: 02256/9587- 0 Email: info@haus-maria-rast.de

  Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Jul
10

Besinnungsnachmittag in Waldstetten

10. Juli

14:00 - 17:00

Schönstattzentrum

Schönstattstr. 24, 74746 Höpfingen Teefon: 06283/8502 Email: mariengart-waldstetten@schoenstatt.de

  Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Jul
10

Lobpreisstunde in Waldstetten (Höpfingen)

10. Juli

19:30 - 20:30

Waldstetten

Schönstattstr. 24, 74746 Höpfingen Teefon: 06283/8502 Email: mariengart-waldstetten@schoenstatt.de

Gestaltete Anbetungszeit im Schönstattheiligtum mit Lobpreisliedern, Gebeten und Stille. Instrumente können mitgebracht werden.

Jul
11

Besinnungsnachmittag in Stuttgart- Freiberg

11. Juli

14:00 - 17:00

Schönstattzentrum

Suttnerstraße 32, 70437 Stuttgart Telefon: 0711/8403033 Email; schoenstatt-stuttgart-freiberg@t-online.de

  Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.  

Jul
12

Besinnungsnachmittag Nittenau

12. Juli

14:00 - 17:00

Schönstattzentrum

Eichendorffstr. 100, 93149 Nittenau Telefon: 09436/902189 Email: nittenau@schoenstatt.de


Jul
15

Besinnungsnachmittag in Aulendorf

15. Juli

14:00 - 17:00

Schönstattzentrum

Marienbühlstraße 10, 88326 Aulendorf Telefon: 07525/9234-0 Email: wallfahrt.aulendorf@schoenstatt.de

  Herr lehre uns beten – immer wieder neu!   Das Beten Jesu fasziniert. Das war so bei den Jüngern Jesu damals und auch heute. Lassen wir uns durch die Bibel ins Beten Jesu hineinnehmen. Im diesjährigen Kentenichjahr schauen wir dabei auch auf Pater Kentenich als Meister und Lehrer des Gebetes.     Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Besinnungsnachmittag über das Gebet.   Referentin: Sr. M. Joséfa Klein Schönstätter Anbetungsschwestern Berg Schönstatt 6 56179 Vallendar   Anmeldung bitte an das jeweils veranstaltende Schönstattzentrum Kosten: Nachmittagskaffee Für die Aufwendungen der Anbetungsschwestern wird eine Spende erbeten.